Verbraucher während einer Fütterung aus- oder einschalten

Was alles mit SENECT® möglich ist...
Florian
Beiträge: 16
Registriert: Di 3. Okt 2017, 13:23

Verbraucher während einer Fütterung aus- oder einschalten

Beitragvon Florian » Mi 4. Okt 2017, 06:10

Ziel:
Kurz vor einer Fütterung durch den Futterautomaten soll ein Verbraucher (in diesem Beispiel eine Pumpe) aus- oder eingeschaltet werden.

Beispiele:
  • Strömungspumpe ausschalten
  • Belüftung / Sauerstoffzufuhr hinzuschalten
Lösungsbeschreibung:
Um dies zu realisieren besitzen die SENECT® Steuerungen die Funktion der zeitlichen Ausgang Kopplung. Mit Hilfe dieser Funktion kann der ausgewählte Ausgang für eine Zeit vor, während und nachdem ein anderer Ausgang aktiv ist, eingeschaltet werden. Die Vorlaufzeit funktioniert nur, wenn bei dem gekoppelten Ausgang ebenfalls eine Zeitfunktion eingestellt ist und somit der nächste Einschaltzeitpunkt bekannt ist.

Einstellungen:
Folgende Einstellungen sind am gewünschten Ausgang vorzunehmen:
Menü Ausgang-->Steckplatz X:
  • Funktion: Zeitbetrieb
  • Ausgangssignal-->Polarität: Low Active wenn der Verbraucher ausgeschaltet werden soll, High Active wenn ein Verbraucher eingeschaltet werden soll
Menü Zeitbetrieb:
  • Zeitbetrieb Modus: Ausgang Kopplung
Menü Zeitbetrieb --> Ausgang Kopplung:
  • Ausgang Kopplung--> Steckplatz: Koppelausgang. In diesem Beispiel der Steckplatz des Futterautomats
  • Ausgang Kopplung--> Vorlaufzeit: Wie lange bevor der Koppelausgang eingeschaltet wird soll dieser Ausgang eingeschaltet werden
  • Ausgang Kopplung--> Nachlaufzeit: Wie lange nach dem der Koppelausgang aus ist, soll dieser Ausgang noch anbleiben